Gruppenseminar

Politik für Arbeitnehmer:innen

Wie kann Politik für Arbeitnehmer:innen aussehen. Welche Möglichkeiten auf kommunaler Ebene, Landes- und Bundesebene der Einflussnahme gibt es? Ziel des Tagesseminars ist es, gemeinsam Handlungsbedarfe im zuvor gewählten Themengebiet zu erkennen und gemeinsam Lösungen und Ideen zu erarbeiten. Am Ende des Seminars sollen drei konkrete Ergebnisse stehen, die für die weitere Arbeit genutzt werden können.

Mögliche Themengebiete (1 Thema pro Tag wählbar):
•    Arbeitslosigkeit und Sozialleistungen
•    (Aus-)Bildung
•    Wirtschaft
•    Kinderbetreuung und Familienpolitik
•    Arbeitsplatz
•    Sozialpolitik
•    Beteiligung im Unternehmen und Behörden
•    Steuerpolitik
•    Gesundheitssystem
•    Kommunalpolitik
•    Umwelt
•    Digitalisierung
•    Weitere Themen auf Anfrage
 
Inhalte:
•    Arbeits- und Lebensbedingungen
•    Erfolge von Politik und Gewerkschaften
•    Handlungsbedarfe erkennen
•    Lösungsansätze erarbeiten
•    3 konkrete Ergebnisse für die politische Arbeit
•    Kontakte effektiv nutzen

Das Seminar dauert ca. 7 Stunden.

  • Termin wird auf Anfrage festgelegt!
  • AnsprechpartnerIn
    Monika Petry
    0681 - 906 26 - 13
    mp@sdsaar.de


Fabienne Wolfanger

hat sich auf Fördermöglichkeiten, Beteiligungsformate, Kommunikation und Kampagnenplanung in der Vereins- und Verbandsarbeit, sowie der Parteiarbeit spezialisiert. Hauptberuflich ist sie Gewerkschaftssekretärin bei der Gewerkschaft ver.di. Als ehrenamtliche Vorsitzende ist sie Teil des fünfköpfigen Vorstandteams des Landesjugendring Saar, der Interessensgemeinschaft der Kinder- und Jugendverbände des Saarlandes. In Vorständen weiterer Organisationen auf kommunaler sowie Landesebene kennt sie die Herausforderungen, denen Verbände, Vereine, Organisationen und Parteien in ihrer Arbeit gegenüberstehen.

we_path

Fabienne Wolfanger