Gruppenseminar

Konfliktmanagement und -moderation in der Politik

Geschichte der Sozialdemokratie: von den Anfängen bis zur Gegenwart

Konflikte sind ein integraler Bestandteil der politischen Arbeit. Wie sie jedoch erkannt, gemanagt und moderiert werden, kann den Unterschied zwischen Stillstand und Fortschritt ausmachen. Dieses Seminar bietet einen besonderen Einblick in die Welt des Konfliktmanagements und der Moderation in der Politik. Anhand der Beispiele der Teilnehmenden wird exemplarisch eingeübt, wie politische Konflikte effektiv angegangen und konstruktive Lösungen erzielt werden können. Dabei wird auch die jeweilige Rolle genauer angeschaut, denn davon hängt es ab, ob ich Konflikte eher manage oder ob ich sie überhaupt moderieren kann

Das Seminar dauert ca. 7 Stunden.

  • Termin wird auf Anfrage festgelegt!
  • AnsprechpartnerIn
    Monika Petry
    0681 - 906 26 - 13
    mp@sdsaar.de


Dipl.-Päd. Marion Bredebusch

Studium der Erziehungswissenschaft, Pädagogik und Soziologie in Münster, parallel seit 1988 in der Erwachsenenbildung tätig. Danach als Bildungsreferentin in einem Jugendverband und neun Jahre an der Universität des Saarlandes beschäftigt. Parallel mehrjährige Moderationsausbildung und weitere Ausbildungen berufsbegleitend (Coaching Techniken, Mentaltechniken, Zürcher-Ressourcenmodell, systemische Arbeit, Großgruppenkonferenzen u.a.). Seit 2002 selbständig mit dem BREDEBUSCH-Institut für Kommunikation und Kompetenz in Wirtschaft, Verwaltung, Hochschulen und bei Verbänden/Institutionen.

we_path

Dipl.-Päd. Marion Bredebusch