Ich will das Rüstzeug für meine politische Karriere! Aufbaukurs

Politik ohne Kommunikation ist nicht vorstellbar. Wer sich nicht zu Wort meldet und gehört wird, setzt sich politisch nicht durch. Dies gilt für Einzelpersonen wie für Organisationen. Verbände, Unternehmen und der Staat reagieren auf diesen Druck mit einer Intensivierung ihrer Kommunikationsbemühungen. Mit unseren Seminaren wollen wir die Optionen politischer Kommunikation aufzeigen sowie Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit geben, ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern.

Im Seminar „Hab ich das Zeug zur politischen Karriere“ werden Techniken und Methoden vorgestellt, um im harten Macht- und Medienkampf der Politik zu überleben, ohne sich dabei selbst zu verkaufen oder zu verraten. In diesem Workshop werden konkrete und schwierige Situationen intensiv geübt, die einem Politiker im Alltag passieren können.

 

 

Seien es Debatten mit konträren Positionen, geschmiedete Intrigen oder die persönliche Selbstdarstellung. Die Teilnehmer des Aufbaukurses „Ich will das Rüstzeug für meine politische Karriere“ werden Manipulationen und schmutzigen Tricks durch Andere besser entgegnen können und eine professionelle Rückmeldung bekommen über ihre charismatische Wirkung und ihre Fähigkeit, andere emotional anzustecken. Es wirkt nach eigenen Einschätzungen von Stärken und Schwächen neue Intensivübungen, Videobeispiele und eigene Aufzeichnungen geben, in denen die zwei Referenten professionelle Tipps geben, wie das eigene Verhalten wirkt und wie es verbessert werden kann.

 

Das Ziel des Aufbauworkshops ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, in einem neutralen Rahmen Techniken des politischen Machkampfes üben zu lassen, um später nicht unvorbereitet in schwierige Situationen zu kommen. Die Übung der Bausteine, flexibel und kreativ zu agieren ergänzen das Spektrum der charismatischen Persönlichkeit

 

Inhalt:

  •  Soziale Fähigkeit: Wie gebe ich Wählern das Gefühl, für sie da zu sein?
  •  Kreativität: Wie bewege ich meine Mitmenschen mit originellen und visionären Einfällen?
  • Struktur: Wie mache ich meine Standpunkte so transparent, dass jeder sie versteht?
  • Durchsetzung: Wie setze ich Schlagfertigkeit ein, um meine Punkte in Debatten behaupten zu können?
  • Coolness: Wie deute ich verbale Attacken von außen so, dass ich persönlich nicht unsachlich und polemisch werde?

ReferentIn:

Moritz Horvath

Diplom Psychologe, Studium der Psychologie in Saarbrücken mit Schwerpunkt Medien- und Organisationspsychologie. Seit Februar 2005 selbständiger Trainer, Psychotherapeut (HPG) und geschäftsführender Gesellschafter der Firma Yavis GbR in Saarbrücken. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Life-Coaching, emotionale Kompetenz, Beziehungsmanagement und Imagewirkung in den Medien und er besitzt eine international anerkannte Zertifizierung als Experte in der Kodierung menschlicher Emotionen.

21. November 2009
09:00 Uhr bis
17:00 Uhr

Hotel/Rest. Eppelborner Hof
Rathausstr. 1-3
66571 Eppelborn

Seminar

Monika Petry
Telefon: 0681 - 906 26 - 13